Anzeige

Anzeige

Genderblog

Das Geschlecht, nicht die Religion, ist das Opium des Volkes. (Erving Goffman)

 

Montagsfreuden: Kate Nash

 Rochus Wolff   3. Mai 2010
 Pop

Im Blog des Ms Magazine schreibt Eva McKend viele gute Gründe auf, warum man Kate Nash politisch und womöglich auch persönlich gut finden kann. Dazu verlinkt sie ein schönes Video, und das reicht mir schon als kleiner Schubser für den Montagmorgen.

 
Teilen 
 
-->

Keine Kommentare

(RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel)

Noch keine Kommentare

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.



WordPress · Login für AutorInnen · Impressum

URL dieser Seite: http://genderblog.de/index.php/2010/05/03/montagsfreuden-kate-nash/
blogoscoop